Was sind die Probleme unserer Kinder

Am 19.10.2016 darf ich bei „Stöckl live“ kurz erzählen, mit welchen Problemen unsere Kinder aus der Sicht einer Kinesiologin zu kämpfen haben.

Meiner Erfahrung nach haben viele Kinder Ängste, Schlaf- und Konzentrationsschwierigkeiten. Die Ursachen dafür sind unter anderem:

  • Falsche Ernährung (zu viel Süßes, viele Zwischendurchmahlzeiten)
  • Stress (Kinder hetzen von der Schule nach Hause, machen Hausübungen, rennen zum nächsten Freizeitaktivität – Sport, Instrument lernen, etc. – spielen dazwischen Handy oder schauen fern. Zum Entspannen bleibt keine Zeit mehr)
  • Druck (von Seiten der Schule, der Eltern etc., aber auch von sich selbst, denn Kinder haben oft das Gefühl – leider meist nicht unbegründet, dass sie nur dann akzeptiert und geliebt werden, wenn sie so funktionieren, wie man es von ihnen erwartet/erhofft)

Ziel der Kinesiologie ist es, den Kindern wieder zu zeigen wie wichtig es ist, sich zwischendurch zu entspannen – eine Balance zwischen Bewegung und Ruhe zu finden, aber auch den Druck aus der Situation rauszunehmen. Die Kinder sollen darin gestärkt werden, sich wieder so anzunehmen, wie sie sind.

Was sind Eure Beobachtungen? Ich freue mich über einen Kommentar von Euch!

This entry was posted on 17. Oktober 2016. Bookmark the permalink.