Kinesiologie und Mentalarbeit bei Kinderwunsch

Du wünscht dir nichts sehnlicher als ein Kind, aber es will einfach nicht klappen?

Neben medizinischen Ursachen, die von einem Arzt abgeklärt werden müssen, können auch energetische Blockaden hinderlich sein, um schwanger zu werden.

Einschränkende Glaubenssätze

Eine dieser Blockaden sind (unbewusste!!) negative Glaubenssätze: Sätze wie

  • „Ich habe es nicht verdient, schwanger zu werden“
  • „Ich werde eine schlechte Mutter sein und das will ich einem Kind nicht antun“
  • „Ich bin schon zu alt, um eine gute Mutter zu sein/um schwanger werden zu können“
  • „Mein Körper ist zu unfähig, um ein Baby entstehen zu lassen“

oder ähnliche schränken uns beim Versuch schwanger zu werden ein.

Jede Frau, die zu mir kommt, sagt: „Natürlich will ich schwanger werden. Darum bin ich ja hier.“ Doch auf feinstofflicher Ebene kann es einen Teil geben, der eben nicht so denkt – sei es auf Grund belastender Erlebnisse oder energetisch übernommener Einstellungen aus dem näheren Umfeld. Belastende Erlebnisse sind hier sehr oft vorangegangene Fehlgeburten oder Geburten zuvor geborenen Kinder, die sehr traumatisch waren. Ebenso dazu zählen negative Erfahrungen bei der ersten Menstruation oder beim ersten Sex, wodurch sich das positive und kraftmachende Gefühl der Weiblichkeit nicht ausrechend entwickeln konnte.

Energetische Probleme

Ein weiteres Hindernis könnte eine ungünstige energetische Verteilung im Körper sein. So kann es sein, dass auf Grund von Blockaden in einem Meridian zu viel und in anderen dadurch zu wenig Energie fließt. Die energetisch unterversorgten Zonen können dann ihre Aufgabe nicht zu 100 Prozent erfüllen. So ist es z.B. wichtig, dass in deinem Körper genug wärmende Yang Energie fließt, v.a. in der Gebärmutter. Denn wie du dir vorstellen kannst, ist ein warmes „Nest“ einladender als ein kaltes, um sich einzunisten.:-)

Kinesiologie und Mentalarbeit bei Kinderwunsch

Ziel der kinesiologischen Sitzung ist es, deine energetischen Blockaden aufzudecken und diese sanft zu lösen, damit die Energie wieder frei durch den gesamten Körper fließen kann. Neben Meridianarbeit setze ich dabei auch auf Bachblüten und australischen Buschblüten.

Wie oben beschrieben, können auch einschränkende Glaubenssätze hinderlich an einer Schwangerschaft sein. Wir suchen daher in der Sitzung nach deinen einschränkenden Glaubenssätzen und ersetzen diese durch neue, frei machende. Dadurch kannst du viel positiver und wieder entspannter an das Thema heran gehen. > Mehr zur Arbeit mit einschränkenden Glaubenssätzen

Ein weiterer wichtiger Bestandteil meiner Arbeit besteht aus Inneren Reisen. Bei diesen kommst du in einen sehr tiefen Entspannungszustand (ähnlich einer Hypnose) und kannst mit inneren Bildern ein Stück mehr in deine Körperwahrnehmung kommen. Bei einer dieser Inneren Reisen stellst du dir z.B. vor, wie schön deine Eizellen und wie gemütlich deine Gebärmutter aussehen und wie sie gut zusammenarbeiten. Wie selbstverständlich wandert die befruchtete Eizelle in das gemütliche Nest der Gebärmutter und nistet sich dort ein. Durch diese Vorstellung wächst in dir wieder das Urvertrauen in die selbstregulierenden Abläufe deines Körpers.

Eine Garantie auf einen erfüllten Kinderwunsch kann ich natürlich nicht geben. Schließlich sind meist noch weitere, nicht-energetische Hindernisse vorhanden, die unbedingt von einem Arzt abgeklärt werden sollten. Ich würde dich aber sehr gerne bei deinem Weg in die Schwangerschaft energetisch unterstützen!

Rechtlicher Hinweis: Kinesiologie ist eine energetische Methode, bei der auf der feinstofflichen Ebene gearbeitet wird. Es werden keine Krankheiten behandelt oder geheilt sondern „nur“ das energetische System ausgeglichen und gestärkt.