Schlafstörungen bei Kindern

Tut sich dein Kind schwer beim Einschlafen am Abend oder wacht es in der Nacht häufig auf? Schlafstörungen in Form von Ein- und Durchschlafproblemen kommen im Kindes- und Jugendalter sehr häufig vor.

Kinesiologische Unterstützung

Sollte dein Kind Probleme mit dem Ein- und Durchschlafen haben, könnte unter anderem ein energetisches Thema dahinter stecken. Wacht es z.B. jede Nacht um die gleiche Zeit auf, könnte es ein Hinweis darauf sein, dass ein bestimmter Meridiankreis mehr Unterstützung braucht.

So ist etwa der Lebermeridian von 1:00-3:00 am aktivsten. Ist dieser Energiekreislauf jedoch im energetischen Ungleichgewicht, könnte es dazu führen, dass dein Kind aufwacht. Gerne würde ich euch dann mit einer kinesiologischen Sitzung unterstützen.

Probleme mit dem Einschlafen haben Kinder auch oft, wenn sie ihre Gedanken einfach nicht abschalten können oder Angst vor etwas (Dunkelheit, Alptraum, etc.) haben. Hier können energetische Übungen, die du selbst am Abend mit deinem Kind durchführen kannst, unterstützend wirken. Sie helfen deinem Kind ruhiger zu werden und sich so besser aufs Schlafen gehen einzustellen. Gerne stelle ich dir ein paar Übungen, angepasst an eure individuelle Problematik zusammen. Auch bei tiefersitzenden energetischen, emotionalen Themen unterstütze ich dein Kind sehr gerne mit einer energetischen Kinderbehandlung.

Schreib mir ein Mail oder ruf mich an unter der Tel. 0650/6007464.

> Gratis Booklet downloaden für Tipps gegen Schlafprobleme von Kindern

 

> Bettnässen

> Beispielsitzung: Schlafprobleme bei einem 7-jährigen Kind

 

Bachblüten

Bachblüten können deinem Kind ebenso helfen, um ruhiger und entspannter zu werden. Ich helfe dir gern bei der Wahl der passenden Blüten. Hier findest du eine kleine Auswahl, die sich vor allem bei Kindern sehr bewährt haben.

 

So können Kinder ihre Ängste überwinden

Was tun bei einem Schreibaby